WIEDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht des Käufers

(1) Sofern der Käufer Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, kann er seine Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform, z.B. per Brief, Fax oder E-Mail, oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Verbraucher im Sinne von Satz 1 ist jede natürliche Person, die beim Verkäufer Produkte zu einem Zweck bestellt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann.

(2) Die 14-tägige Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem die Ware beim Käufer eingeht.

Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware durch den Käufer.

(3) Die beiderseits empfangenen Leistungen sind zurückzugewähren. Ist die Ware bereits ausgeliefert, ist der Käufer zur Rücksendung verpflichtet. Die Rücksendekosten trägt der Käufer, soweit der Warenwert 40 Euro nicht übersteigt oder der Käufer die Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht bezahlt hat.

(4) Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, wenn eingeschweißte oder versiegelte Produkte geöffnet oder entsiegelt worden sind.
Hinweis Widerrufsrecht digitale Inhalte (Download/Notendruck)
Für eine sofortige Zuverfügungstellung/Bearbeitung digitaler Inhalte wird eine ausdrückliche Zustimmung zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts des Kunden notwendig. Diese wird am Ende des Warenkorb-Vorgangs von jedem Kunden durch Anklicken einer nicht vorangekreuzten Checkbox zur agb abgefragt. Durch Anklicken der Checkbox wird die Zustimmung und Bestätigung der Kenntnisnahme zum vorzeitigen Ablauf des Widerrufsrechts eingeholt. Eine Rückerstattung oder Widerruf von PDF- und MP3-Download-Dateien sowie Online Sofortdrucknoten besteht grundsätzlich nicht, da diese auf Grund der Möglichkeit der Weiterbenutzung nicht rückstandslos zurückgegeben werden können und somit aufgrund ihrer Beschaffenheit als Computer-Dateien oder als sofort verfügbare und reproduzierbare Drucknoten nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Weiterhin hat der Kunde ausreichend Gelegenheit die Musiknoten und Playbacks online auf seinen persönlichen Nutzen und Gefallen zu testen, sodass ein Grund wegen Nichtgefallen auszuschließen ist. Im übrigen gelten für diese Musiknoten dieselben Richtlinien wie für den Verkauf von Druckmusikwerken.

(5) Für den Fall des Widerrufs behält sich der Verkäufer vor, Wertersatz für eine Verschlechterung der Ware, die auf eine Ingebrauchnahme der Ware beruht, zu verlangen.

(6) Ist der Käufer kein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, so steht ihm kein Widerrufsrecht zu.

(7) Der Widerruf ist an folgende Anschrift zu richten:

a:bär:music
Andreas Bär
Schivelbeinerstr. 5
10439 Berlin

Tel.: 01773732925
bzw.
abaer@abaer-music.de

error: Content is protected !!